Strasbourg (ots) –

ARTE-Streamingtipps für die erste Aprilhälfte

SCHWERPUNKT
Es war einmal Picasso
Ab sofort online auf arte.tv/picasso (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF3/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)
Anlässlich des 50. Todestags nimmt ARTE Anfang April Picassos Leben und Werk in einem Schwerpunkt auseinander – nicht um weitere Lobeshymnen auf ein Genie anzustimmen, sondern um dem Künstler, den jeder bereits zu kennen glaubt, noch näher zu kommen. Die Dokumentation „Der Minotaurus, das bin ich (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF4/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)“ widmet sich seinen berühmten Stiermotiven, in „Picasso x Dance (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF5/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)“ setzen acht Choreograph*innen sich tänzerisch mit seinem Werk auseinander. Auch internationale Künstler*innen wie Ai Weiwei, Jeff Koons, Anselm Kiefer und Marina Abramovic sprechen auf arte.tv „ÜBER PICASSO (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF6/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)“. Entdecken Sie alle Programme vorab hier (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF2/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D).

>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF2/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

3 FOLGEN WEB ONLY
Planet Finance
6-teilige Dokumentationsreihe – Online vom 3. April bis 29. September 2023Die Inflation ist hoch, es gibt kaum Zinsen. Finanz-Apps machen das Investieren scheinbar zu einem Kinderspiel. Eine neue Generation von Anlegerinnen und Anlegern sucht ihr Glück auf „Planet Finance“. Aber wissen sie, wie er funktioniert? Die 6-teilige Doku-Serie blickt hinter die glänzenden Fassaden des großen Geldes – einer Welt, die einen schlechten Ruf hat und unser Leben maßgeblich beeinflusst.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF7/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

WEB ONLY
Mit offenen Daten – Schmutziger Lachs: Zucht mit Folgen
Investigativ-Magazin – Ab sofort onlineLachsfarmen gelten als nachhaltige Alternative, um Ozeane und Wildbestände zu schützen. Tatsächlich werden Zuchtlachse jedoch mit Fischöl und Fischmehl gefüttert, wofür tonnenweise andere Fischarten gefangen werden – zum Teil bis zur Erschöpfung der Bestände. Die zweite Folge des neuen ARTE-Investigativ-Magazins „Mit offenen Daten“ verfolgt auf Basis Dutzender Videos, Tausender Dokumente sowie Satellitenbildern aus Open-Source-Quellen den Weg dieses Mehls und Öls bis nach Europa.

>> Jetzt anschauen (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF8/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

Tracks East – Wie bewältigt man das Grauen?
Magazin – Online vom 1. April 2023 bis 31. März 2024Wer die Hölle von Mariupol, das Grauen von Butscha oder die russische Kriegsgefangenschaft überlebt hat, ist danach ein anderer Mensch. „Tracks East“ trifft auf junge Menschen, die genau das erlebt haben und ihre Antwort auf den Schrecken gefunden haben. Wie ist eine Bewältigung für sie möglich? Ein Blick auf das Leben danach.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSF9/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

WEB ONLY
Alles, was die Zeit vergisst
Serie (OmU) – Online vom 7. April bis 30. September 2023Aktivistin, Widerstandskämpferin, Spionin: Amelia Garaoya hinterlässt eine beeindruckende Vita, als sie Ende des 20. Jahrhunderts in Ostberlin stirbt. Ihrem Sohn Javier hinterlässt sie ein Buch, das die Stationen ihres Lebens nachzeichnet: Ein steter Kampf für die Freiheit in Moskau, London, Rom, Paris und Berlin. Spanische Serie nach Julia Navarros Romanvorlage. Original mit deutschen Untertiteln.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSGa/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

Fabian oder Der Gang vor die Hunde
Spielfilm – Online vom 31. März bis 26. September 2023Berlin, 1931: Inmitten der Nachklänge der Goldenen Zwanziger und der Wirtschaftskrise lebt Jakob Fabian. Jeglichen Glauben an Moral und Anstand verloren, zieht er nachts los in die Kneipen und Bordelle der Unterwelt. Kann die selbstbewusste Cornelia seinen Gang vor die Hunde aufhalten? Dominik Grafs mit Tom Schilling, Albrecht Schuch, Saskia Rosendahl und Meret Becker prominent besetzter Film basiert auf Erich Kästners berühmtem Roman und wurde 2021 mit drei Lolas ausgezeichnet.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSGb/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

Conti – Meine zwei Gesichter
Fernsehfilm – Online vom 7. April bis 13. Mai 2023Die erfolgreiche Strafverteidigerin Anna Conti, gespielt von Désirée Nosbusch, sucht nach ihrer öffentlich gewordenen Liebesaffäre Zuflucht in Italien und gerät dort in die Pflichtverteidigung einer jungen Sängerin. „Conti“ ist die neue Justizkrimireihe von der Krimiregisseurin Claudia Garde über zwei Frauen, die auf unterschiedlichen Seiten für Recht und Gerechtigkeit kämpfen.
>> Vorab auf ARTE Presse (https://services.hosting.augure.com/Response/czSGc/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

WEB ONLY
Time Warp 2023
Festival – Livestream am 1. April 2023Die Time Warp ist zurück in der Maimarkthalle Mannheim und das größer denn je: auf insgesamt sechs Floors drehen weltbekannte und einflussreiche DJs und Produzenten an den Turntables – ARTE überträgt am morgigen Samstag live ab 21.00 Uhr. Ein absolutes Muss für alle Raver und Raverinnen.
>> Zum Stream (https://services.hosting.augure.com/Response/czSGd/%7Bce13f346-1ed0-4895-837d-353f57b41a28%7D)

Pressekontakt:
Romina Kunz | [email protected] | +33 3 90 14 20 67 | presse.arte.tv
Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots