München (ots) –

Deutschland – Sambia am 7. Juli ab 20:15 Uhr live im Ersten und in der ARD Mediathek

Am Freitag, 7. Juli 2023, reist die deutsche Frauen-Nationalmannschaft nach Fürth, um die Generalprobe für die Fußball-WM gegen die Auswahl aus Sambia zu bestreiten. Die ARD überträgt das Spiel Deutschland – Sambia live ab 20:15 Uhr (Anstoß: 20:30 Uhr) im Ersten und in der ARD Mediathek. Claus Lufen moderiert die Begegnung, unterstützt von ARD-Expertin Nia Künzer. Reporterin des letzten Länderspiels der DFB-Elf vor der Reise nach Australien und Neuseeland ist Stephanie Baczyk.

Im Anschluss an die Länderspiel-Übertragung zeigt Das Erste die Dokumentation „Shootingstars – Deutschlands neue Fußballgeneration“ (NDR) von Inka Blumensaat. Die Aufmerksamkeit für den Fußball der Frauen ist enorm gestiegen. Fast 18 Millionen Menschen verfolgten das Finale der Europameisterschaft im vergangenen Sommer vor den Fernsehern – die erfolgreichste TV-Sendung des Jahres. In der Bundesliga brechen die Zuschauerzahlen alle Rekorde. Neben bereits etablierten Spielerinnen steht nun auch eine neue Generation im Rampenlicht – junge, selbstbewusste und medienaffine Sportlerinnen, denen die (Fußball-)Welt offensteht, mit großen Chancen und großen Herausforderungen. Lena Oberdorf, Klara Bühl und Laura Freigang zählen zu den bekanntesten Gesichtern – sie sind die Protagonistinnen der Dokumentation. Was sie bewegt, prägt und wie sie den Frauenfußball nach vorn bringen wollen, darüber sprechen die drei Shootingstars kurz vor dem Start der Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland.

Außerdem aktuell in der ARD Mediathek: „Martina Voss-Tecklenburg – Mehr als nur Fußball“ (https://www.ardmediathek.de/video/sportschau/martina-voss-tecklenburg-mehr-als-nur-fussball/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3Nwb3J0c2NoYXUvNWE3NDNhMzQtMjhmNC00NGE0LWE4NDAtYzkxZWExNGIxNTBk) (NDR). Sie ist eine Frau, die in keine Schublade passt. Ihre Jobbezeichnung: Bundestrainerin der Nationalmannschaft der Frauen. Das selbstgesteckte Aufgabenfeld der diplomierten Sozialarbeiterin geht jedoch weit darüber hinaus. Denn Martina Voss-Tecklenburg ist nicht nur eine absolute Fußball-Expertin, sie steht für viel mehr als nur Fußball: Die 55-Jährige engagiert sich in gesellschaftlich relevanten Themen wie Diversität und Gleichberechtigung. Der Film von Patrick Halatsch ist das Porträt einer Frau, die weit über den Fußballplatz hinausblickt.

Programm im Ersten:

7. Juli 2023

20.15-22.45 Uhr

Sportschau

Fußball-Länderspiel der Frauen

Deutschland – Sambia

Moderation: Claus Lufen

Expertin: Nia Künzer

Reporterin: Stephanie Baczyk

Übertragung aus Fürth

22.45-23.15 Uhr

Sportschau

Shootingstars – Deutschlands neue Fußballgeneration

Lena Oberdorf, Laura Freigang und Klara Bühl

Film von Inka Blumensaat

Pressekontakt:
ARD Sportkoordination, Swantje Lemenkühler,
Tel. 089 55 89 44 780, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots