Baden-Baden (ots) –

Neue Makeover-Serie des SWR zeigt, wie der Balkon vom traurigen Abstellplatz zum nachhaltigen Wohlfühlort im Freien wird / ab 29. März 2023 in der ARD Mediathek und auf Instagram @einfachkreativ

Ein Wettbewerb, der ans Eingemachte geht und den Zuschauer:innen jede Menge kreative und nachhaltige Ideen liefert: Drei Teams aus Ingelheim, Mannheim und Stuttgart sollen in der neuen sechsteiligen Makeover-Serie des SWR „Balkon Contest“ aus Abstellplätzen und sogar einer Baustelle echte Paradiese machen. Sie meistern fünf Tage lang unterschiedliche Aufgaben, um ihren Balkon oder ihre Terrasse unter einem selbst gewählten Motto neu zu gestalten. Zu sehen ab 29. März 2023 in der ARD Mediathek und auf Instagram @einfachkreativ. Alle Anleitungen und weiteres Hintergrundmaterial unter swrfernsehen.de.

Umsetzung mit Bedingungen

Für den Wettbewerb zählen nicht nur die Gestaltung der Balkone und Terrassen, deren Nachhaltigkeit sowie die Umsetzung des von den Teams gewählten Makeover-Mottos, sondern auch, wie originell die Trios sich täglich mit einem Abschlussfoto in Szene setzen. In der sechsten Folge wird ein Gewinnerteam gekürt. Die Jury besteht aus drei Do-It-Yourself-Profis, die ihre User auf Social Media erfolgreich in Sachen Kreativität beraten: Silvia Appel – bekannt als @gartenfraeulein – blickt besonders kritisch auf Pflanzen und Tiere. Thomas Klotz – im Netz als @thomas.klotz unterwegs – hat ein Auge auf Möbel und Handwerk. Und Anni Conen, die unter @fraeuleinemmama dekoriert und die Konzept- und Deko-Queen im Trio ist. Für die Zuschauer:innen gibt es in der Serie und im zugehörigen Online-Dossier wertvolle DYI-Tipps zum Nachmachen und jede Menge Inspiration.

Team Ingelheim

Buchhändlerin Simone aus Ingelheim muss vor allem für Gemütlichkeit sorgen, damit sie dem Team-Motto „La Dolce Vita – Italien“ nahekommt. Simone, ihr Ehemann Peter und der gemeinsame Freund Jesco wollen Simones Balkon von einer gefühlten Bahnhofshalle zu einem Ort des Genusses umgestalten. Künstler Jesco bringt sich mit einem Kino ein – das könnte Kreativpunkte bringen.

Team Mannheim

In Mannheim zuhause ist die Frauen-WG von Asli, Aysu und Selin. Sie haben Großes vor: Die 40 Quadratmeter große Dachterrasse ist über die Jahre zur Abstellkammer verkommen – jetzt soll alles weg! Das Motto des Trios ist „Fernost“, eine asiatische Zen-Oase soll entstehen. Einige Helfer haben leider abgesagt … Wird es trotzdem gelingen, die Terrasse zu entrümpeln, zu streichen und den Bodenbelag zu erneuern?

Team Stuttgart

Jessica aus Stuttgart geht mit ihrem Team ans Eingemachte: Die Terrasse hinter dem Haus muss erst noch gebaut, der Boden betoniert, eine Balustrade angebracht und die Wand mit dem Hochdruckreiniger gesäubert werden. Hier sind Kraft und Ausdauer gefragt. Das Motto für die Umgestaltung der Terrasse ist „Waldleben“ und passt zur Umgebung. Wird das Stuttgarter Trio alle nötigen Arbeiten überhaupt schaffen?

„Balkon Contest“, sechs Folgen, ab 29. März 2023 in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/)und auf Instagram @einfachkreativ (https://www.instagram.com/einfachkreativ/?hl=de)

Alle Anleitungen und weitere Informationen unter „https://www.swrfernsehen.de/ard-buffet/kreativ/balkon-contest-100.html“

Weitere Informationen unter: http://swr.li/balkon-contest

Fotos unter: www.ARD-foto.de

Pressekontakt SWR: Claudia Gabler, Tel. 07221 929 23273

Newsletter: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots