Unterföhring (ots) –

Hochspannung in der Formel E: Gleich vier Fahrer, darunter der deutsche Formel-E-Pilot Pascal Wehrlein, haben noch Chancen auf den Weltmeistertitel. In der italienischen Hauptstadt Rom steht das letzte Rennwochenende vor dem großen Finale der diesjährigen Formel-E-Weltmeisterschaft an. Der Kampf um die WM-Krone ist spannender denn je. Platz eins und vier trennen nur wenige Punkte. Wehrlein, der momentan auf dem dritten Rang liegt, könnte sich mit einem Sieg auf dem anspruchsvollen Straßenkurs durch den römischen Geschäftsbezirk EUR wieder an die Spitze der Gesamtwertung setzen.

Wer noch auf den WM-Titel hoffen darf, zeigt sich am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juli 2023, in der „Ewigen Stadt“. ProSieben überträgt beide Rennen jeweils ab 14:30 Uhr live. Für #ranFormelE an der Strecke im Einsatz: das Moderations-Duo Andrea Kaiser und Matthias Killing, Kommentator Eddie Mielke und Experte Daniel Abt.

„ran racing: Formel-E-WM live aus Rom“ – Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juli 2023, ab 14:30 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Alle Sessions live, auch freie Trainings und Qualifyings, sowie Hintergrundberichte und Ergebnisse auf ran.de. Noch mehr Videos auf dem „ran racing“-Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCsyQ5MUy2zdFDUYCVU5G3XA).

Pressekontakt:
Andrea Specht
Comm.&PR News, Sports, Factual & Fiction
phone: +49 (0) 89 95 07 – 89 22
email: [email protected] Production & Editing
Clarissa Schreiner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 11 91
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots