München (ots) –

Starke Stimme im Hotel „Drei Könige“: Cassandra Steen übernimmt in der Daily Novela „Rote Rosen“ eine Gastrolle und gibt ein Konzert in Lüneburg. Voraussichtlich zu sehen ab 13. September 2023 im Ersten.

Bühne frei: Die Pop- und R&B-Sängerin Cassandra Steen kommt als UN-Botschafterin für Biologische Vielfalt zur Klimakonferenz ins Hotel „Drei Könige“. Und natürlich hat Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) auch ein Konzert mit der Sängerin im Hotel arrangiert. Simon (Thore Lüthje) ist begeistert als er davon hört, denn Dilay (Ideal Kanal) ist absoluter Cassandra Steen-Fan. Also organisiert er zwei Karten – Dilay ist hin und weg! … bis Oma Ceyda (Renan Demirkan) mitmischt und durch ein Missverständnis eine Karte verschenkt. Ceyda will ihren Fehler wieder gutmachen und bittet Cassandra lediglich um ein Autogramm für ihre Enkelin … doch am Ende finden Dilay und Simon sich bei einem Privatkonzert im Kurpark wieder und Cassandra performt IHR Lied – „Gewagt zu träumen“.

„Rote Rosen“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft GmbH (Produzent: Jan Diepers) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Thilo Voggenreiter und Lena Wilhelmi (beide NDR).

„Rote Rosen“, montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten oder jederzeit in der Mediathek.

Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
am Set: Daniela Behns – [email protected]
und Merle Frank – [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots