München (ots) –

Es weihnachtet bei Die Discounter! Prime Video veröffentlicht heute den offiziellen Trailer zur dritten Staffel der Mockumentary-Serie – und leitet damit verfrüht die Weihnachtszeit ein. Doch bevor dieTruppe rund um Kolinski-Filialleiter Thorsten (Marc Hosemann (https://www.imdb.com/name/nm0395926/?ref_=nv_sr_srsg_0)) „besinnliche“ Feiertage in der neuen Filiale Billstedt genießen kann, wartet das alltägliche Drama im Markt. Zudem startet das Team im Skidome beim gewonnenen Betriebsausflug aus den Kolinski-Sommerspielen in die Wintersaison- Chaos ist auf der Piste vorprogrammiert. Alle zehn neuen Episoden der Mockumentary-Serie starten am 22. November exklusiv bei Prime Video in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Den offiziellen Trailer zu Die Discounter Staffel 3 finden Sie hier.

Die Key Art finden Sie hier (https://www.dropbox.com/sh/mnleqg04z03z72l/AABHgFQvKcMLyDSC5iEhkX1pa?dl=0).

Stills gibt es hier (https://www.dropbox.com/sh/1p4zdukboc5ashq/AAC26Ud5Y6g9DO27x682Z6qva?dl=0).

Und so geht’s weiter in Die Discounter Staffel 3:

Thorsten und seine Supermarkt-Belegschaft rund um Feinkost Kolinski wurde zwangsversetzt nach Billstedt, Rand Hamburg. Es ist also alles wie immer, nur noch schlimmer: Thorsten nimmt noch weniger Geld ein, Jonas muss sich mit noch mehr Rüpeln auseinandersetzen und Titus hat so schlechte Chancen bei Lia wie noch nie. Dafür haben sich Flora und Peter gefunden, was nicht alle gut finden. Was bleibt, ist die Langeweile. Und aus der Langeweile entsteht viel Kreativität bei allen Mitarbeitenden: Peter überlegt, seinen Bruder umzubringen, Lia wird zu Frau Jensen, Wilhelm entschärft eine Bombe und Thorsten startet eine Werbekampagne für Feinkost Kolinski. Außerdem: wer sich in den vergangenen Staffeln schon gefragt hat, wie Weihnachten bei der Kolinski-Crew aussieht – Besinnlichkeit wird hier auf ganz eigene Art interpretiert.

Zum Cast der dritten Staffel gehören neben Marc Hosemann als Thorsten, Bruno Alexander (https://www.imdb.com/name/nm5233411/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Titus, Marie Bloching (https://www.imdb.com/name/nm4458516/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Lia, Merlin Sandmeyer (https://www.imdb.com/name/nm12259321/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Jonas, Ludger Bökelmann (https://www.imdb.com/name/nm5716198/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Peter und Klara Lange (https://www.imdb.com/name/nm13226377/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Pina, auch wieder Rapperin Nura Habib Omer (https://www.imdb.com/name/nm7693815/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Flora, David Ali Rashed (https://www.imdb.com/name/nm9866151/?ref_=nv_sr_srsg_0) als Sammy, Doris Kunstmann (https://www.imdb.com/name/nm0475269/?ref_=tt_ov_st) als Frau Jensen sowie Wolfgang Michael (https://www.imdb.com/name/nm0584226/?ref_=tt_cl_t_10) als Wilhelm. Auch in den neuen Episoden können sich Prime-Mitglieder auf Gastauftritte freuen, u.a. von Heinz Strunk (https://www.imdb.com/name/nm0835345/).

Christian Ulmen (https://www.imdb.com/name/nm1214637/?ref_=nv_sr_srsg_0) und Carsten Kelber (https://www.imdb.com/name/nm1097740/?ref_=nv_sr_srsg_0) fungieren erneut als Produzenten von Die Discounter. Für das Drehbuch zeichnen wieder Oskar Belton (https://www.imdb.com/name/nm6607720/?ref_=nv_sr_srsg_0), Emil Belton (https://www.imdb.com/name/nm6607719/?ref_=nv_sr_srsg_0) und Bruno Alexander (https://www.imdb.com/name/nm5233411/?ref_=nv_sr_srsg_0_tt_0_nm_8_q_bruno%2520alexander) von „Kleine Brüder“ verantwortlich, die auch die Regie und den Schnitt der Mockumentary übernehmen. Katrin Weikart (https://www.imdb.com/name/nm2710895/?ref_=nv_sr_srsg_0) fungiert als Executive Producerin, Frank Buchs (https://www.imdb.com/name/nm0118271/?ref_=nv_sr_srsg_0) ist Line Producer. Die Mockumentary-Serie wird von Pyjama Pictures für Prime Video produziert.

Pressekontakt:
PR Agentur filmcontact
Kastanienalle 79
10435 Berlin
T: +49 30 27908700
[email protected]
www.filmcontact.de
Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots