München (ots) –

– Joey Kelly und Familie plagen Geldsorgen
– Besondere Begegnungen in einer Hutterer-Gemeinde und der Area 51
– Zweite Episode der Doku-Soap am Mittwoch, den 10. Januar um 20.15 Uhr bei RTLZWEI

Die zweite Etappe der großen Panamericana-Reise von Joey Kelly und Familie ist angebrochen. Von Yukon in Kanada geht es gen USA. Doch schon bald merkt der Musiker: das Geld wird knapp. Zwischen Planung und Durchführung der Reise liegt ein Jahr – und ein horrender Anstieg der Benzinpreise. Muss die Familie aufgrund der Geldsorgen vorzeitig abbrechen? Neue Ideen zum Spendensammeln müssen her! Auf ihrer Reise lernen die Kellys wieder zahlreiche besondere Persönlichkeiten kennen. Die zweite Folge „Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana“ ist am Mittwoch, den 10. Januar um 20.15 Uhr bei RTLZWEI zu sehen.

Gelernt ist gelernt! Bereits als kleiner Junge war Joey Kelly mit der „Kelly Family“ unterwegs. Von Vater Dan hat er den Sinn für Selbstvermarktung geerbt und so ist Joey nicht auf den Kopf gefallen, wenn es darum geht, Geld zu verdienen. Denn gerade die finanziellen Mittel sind es, die den Reisenden zu schaffen machen. Oder vielmehr: die Sorge darum! Als Joey Kelly den Panamericana-Trip plante, waren die Benzinpreise noch stemmbar, bei Reiseantritt schellten diese allerdings in die Höhe. Eine Tankladung für über 200 Dollar? Ein Graus für den Musiker. Wie also kommt die Familie an Geld? Ein Ausflug zum Yukon Radio scheint die Lösung. Doch stattdessen muss Joey eine „absolute Niederlage“ erleben, denn der Spendenaufruf geht nach hinten los, kein Kanadier will die CDs der Band kaufen. Doch das Glück ist ihnen Hold – in einem naheliegenden Autohaus bekommt die Familie eine Spendensumme, mit der sie nicht nur tanken, sondern auch einkaufen kann! Auch ein Straßenkonzert in Edmonton spült wieder einige Dollar in die Kasse…

Auf ihrer Reise lernen die Kellys auch diesmal wieder spannende Persönlichkeiten kennen. Neben einem Rinderzüchter treffen die sechs Reisenden auf Marihuana-Farmer, die ihnen von ihrer Profession erzählen. Auch eine Hutterer-Gemeinde nimmt sie herzlich auf und erzählt ihnen von ihrer Geschichte, die im 16. Jahrhundert als europäische Auswanderer und Glaubensgemeinschaft in Nordamerika begann. Im Yellowstone-Nationalpark genießt die Familie schließlich die gemeinsame Zeit, die sich Joey Kelly so herbeigesehnt hat. Doch das ist noch lange nicht alles, denn in der Area 51 wartet schon das nächste Abenteuer auf Lisann, Lillian, Leon, Luke, Tanja und Joey Kelly!

„Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana“ wird produziert von Dreiwerk Entertainment GmbH.

„Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana“ läuft ab Mittwoch, 10. Januar 2024 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI und im Anschluss 30 Tage auf RTL+.

Über „Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana“

Der Name „Joey Kelly“ steht für große Reisen und noch größere Abenteuer. Die neueste Challenge für den Musiker: Gemeinsam mit seiner Familie von Nord- nach Südamerika reisen – und das ohne Geld. Die sechsköpfige Familie stellt sich dem Abenteuer und der Frage: Wie finanzieren sie die 30.000 Kilometer lange Strecke? Welche Gefahren könnten auf sie zukommen? Und wird die Reise die Familie noch enger zusammenschweißen?

Pressekontakt:
RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots