Unterföhring (ots) –

7. Mai 2024. Europameister gegen Europameister. Zwölf Tage vor der Fußball-Europameisterschaft und einige viele Wochen nach dem gemeinsamen Gewinn der Fußball-Europameisterschaft (1996) gehen zwei Fußball-Ikonen in den Zweikampf: Der achtmalige deutsche Meister Mehmet Scholl trifft bei „Schlag den Star“ auf ProSieben auf Liverpool-Ikone Markus Babbel. Live.

Gemeinsam waren sie drei Mal Deutscher Meister, drei Mal Liga-Pokalsieger, zwei Mal DFB-Pokalsieger, UEFA-Pokal-Sieger und gemeinsam jubelten sie als Fußball-Europameister 1996. Gemeinsam treten sie bei „Schlag den Star“ an. Doch jubeln wird am Ende nur einer von ihnen. Wer holt sich den neuesten Sieg seiner Karriere?

Die Männer, die samstags nicht können: Da beide Herren am 1. Juni abends womöglich andere Pläne haben, ändert ProSieben sein Programm und zeigt „Schlag den Star“ ausnahmsweise am Sonntag, 2. Juni, natürlich live.

In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegner bei „Schlag den Star“ im direkten Duell gegeneinander an. Der Gewinner erhält 100.000 Euro. Matthias Opdenhövel führt durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert. Produziert wird „Schlag den Star“ von Brainpool.

„Schlag den Star“ am Sonntag, 2. Juni 2024, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn

Pressekontakt:
Nathalie GalinaEntertainment Content Communicationsphone: +49 (0) 89 95 07 – 1186email: [email protected] Production & EditingNadine Vadersphone: +49 (0) 89 95 07 – 1161email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots