München (ots) –

– Heute bei „Genial daneben“: Ariane Alter, Torsten Sträter und Öszan Cosar
– Geht der „Glücksrad“-Gewinner mit einer Reise nach Hause?
– Die Gameshows „Genial daneben“ und „Glücksrad“ am Donnerstag, den 11. April ab 20:15 Uhr, bei RTLZWEI

Was hat es mit Torsten Sträters Fleischtheke auf sich? Und kann sich Ariane Alter bei ihrer „Genial daneben“-Premiere von ihrer besten Seite zeigen? Das Ratepanel vervollständigt Öszan Cosar – natürlich unter den Argusaugen von Stammspielern Hella von Sinnen und Wigald Boning. Beim „Glücksrad“ geht es nicht nur um eine beachtliche Gewinnsumme, sondern auch eine exklusive Urlaubsreise. Neue Folgen von „Genial daneben“ und „Glücksrad“ – am Donnerstag, den 11.04., ab 20:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Erstmals zu Gast bei „Genial daneben“: Moderatorin Ariane Alter, die gespannt ist, Torsten Sträters Fleischtheke zu sehen. Öszan Cosar bringt seine Verwunderung über türkische Bahnhöfe zum Ausdruck, während Torsten Sträter den Zuschauenden darüber aufklärt, was er mit einem eigenen Staudamm anstellen würde. Wie gewohnt ebenfalls mit von der Partie: Hugo Egon Balder und seine beiden Superhirne Hella von Sinnen und Wigald Boning.

Buchstabenwand oder „Glücksrad“? Auch in dieser Woche müssen sich Guido Cantz und Sonya Kraus wieder entscheiden, wie sie in die neue Episode der Erfolgssendung starten. Sonya begrüßt Jenny aus Leipzig, Lars aus Bad Salzuflen und Timo aus Ascheberg am „Glücksrad“. Die drei kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. Die zweite Runde am Pult übernimmt Guido, der die Rätsel-Fans Anna aus Krefeld, Peter aus Vechta und Beate aus Essen begrüßen darf. Der Sieger dieser Runde behauptet sich im Halbfinale gegen Sonyas Sieger – und dieser darf vielleicht im großen Finale mit einer Island-Reise und einer stolzen Gewinnsumme nach Hause gehen.

„Glücksrad“ wird von Banijay Productions Germany produziert. „Genial daneben“ wird von Constantin Entertainment GmbH produziert.

„Genial daneben“ und „Glücksrad“ am 11. April, ab 20:15 Uhr, bei RTLZWEI. Auf RTL+ sind die Folgen nach TV-Ausstrahlung 30 Tage lang im kostenlosen Bereich abrufbar.

Über „Genial daneben“:

Endlich ist „Genial daneben“ mit einer zweiten Staffel zurück. In der beliebten Comedy-Rateshow stellt Moderator Hugo Egon Balder fünf prominenten Comedians kuriose Fragen aus dem Bereich der Allgemeinbildung, die von Zuschauerinnen und Zuschauern eingeschickt wurden. Kreativ und witzig kommt die Rategruppe gelegentlich auf die richtige Antwort. Schafft sie es aber nicht, kann sich der Einsender der Frage über einen Geldgewinn freuen.

Über „Glücksrad“:

Wer hat den Dreh raus und wer geht leer aus? In der kultigen Quiz-Show versuchen die Kandidatinnen und Kandidaten, das Worträtsel auf der berühmten Buchstabenwand zu lösen. Die Teilnehmenden benötigen dafür das richtige Händchen am Glücksrad, um einen möglichst hohen Geldbetrag zu erspielen. Am Ende kann sich aber nur eine Person im großen Champions-Finale durchsetzen und mit einem Geldgewinn nach Hause gehen. Die anderen Kandidatinnen und Kandidaten sind dafür um eine Erfahrung reicher geworden. Moderiert wird das Glücksrad von Sonya Kraus und Guido Cantz.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots