München (ots) –

Fernsehfilm im Neujahrsprogramm 2024 um 20:15 Uhr / ab 25. Dezember 2023 in der ARD Mediathek
Neue Folgen der 11. und 12. Staffel von „Hubert ohne Staller“ im neuen Jahr, immer mittwochs um 18:50 Uhr im Ersten

Nach einem gelungenen Staffelstart der 11. Staffel von „Hubert ohne Staller“ (2,45 Mio. / 10,6 % MA am Mittwoch, 1. Nov. 2023) dürfen sich die ZuschauerInnen und Fans von „Hubert ohne Staller“ bald auf ein besonderes Highlight freuen: Im Neujahrsprogramm, am Mittwoch, 3. Januar 2024, um 20:15 Uhr, zeigt Das Erste den Fernsehfilm „Hubert ohne Staller: Dem Himmel ganz nah“. In der ARD Mediathek ist der Film bereits ab 25. Dezember abrufbar.

Es ist die vierte 90-minütige Fernsehfilmauskopplung der erfolgreichen Vorabendserie. Die beliebten Polizisten aus Wolfratshausen, Hubert und Girwidz, ermitteln in dünner Alpenluft und lassen dabei kaum ein Fettnäpfchen aus. Dann werden sie auch noch zur Zusammenarbeit mit zwei österreichischen Kolleginnen verdonnert, die ihnen überhaupt nicht schmeckt, doch am Ende kommt in diesem Fall tatsächlich so etwas wie Liebe ins Spiel.

Inhalt des Fernsehfilms:

Nach einem lebensgefährlichen Polizeieinsatz in Wolfratshausen versuchen Hubert (Christian Tramitz) und Girwidz (Michael Brandner), auf einer gemeinsamen Bergtour auf andere Gedanken zu kommen. In Ödweil brechen die beiden zum südlichsten Punkt Deutschlands auf. Am Grenzstein 147 ist es dann endgültig vorbei mit der Auszeit. Hubert und Girwidz stoßen auf zwei Leichen, von denen eine auf der deutschen, die andere auf der österreichischen Seite liegt. Der Versuch, den Toten auf der deutschen Seite über die Staatsgrenze hinüberzurollen, scheitert auf peinliche Art und Weise: Die beiden werden auf frischer Tat von Susanne Gabler (Doris Schretzmayer) und Franziska Haas (Marlene Morreis) von der österreichischen Alpinpolizei ertappt. Beide Ermittlerpaare beschließen, sich erst einmal um „ihre“ Leiche zu kümmern. Doch Revierchefin Sabine Kaiser (Katharina Müller-Elmau) und der Polizeichef der Österreicherinnen David Pichler (Alfred Dorfer) ordnen an, dass die beiden Duos bei den Ermittlungen des Falls zusammenarbeiten müssen. Die Kooperation scheint erst einmal unter keinem guten Stern zu stehen.

Neben dem bekannten Cast von „Hubert ohne Staller“ sind im Fernsehfilm u.a. zu sehen: Doris Schretzmayer, Marlene Morreis, Alfred Dorfer, Christian Strasser, Johannes Berzl, Michele Oliveri, Jonathan Müller, Pauline Fusban, Frank Leo Schröder.

Wenn Sie Interesse an Interviews haben oder weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte gerne bei der Presseagentur Ulrike Körner PR.

„Hubert ohne Staller: Dem Himmel ganz nah“ ist eine Produktion der Leonine Studios und der Entertainment Factory im Auftrag ARD, des BR und der ARD Degeto. Produzent ist Oliver Mielke, die Redaktion haben Elmar Jaeger (BR) und Niklas Wirth (ARD Degeto), Regie führt Carsten Fiebeler, Autoren sind Philip Kaetner und Oliver Mielke.

Im Januar 2024 geht es dann nahtlos weiter mit neuen Folgen der 11. und unmittelbar anschließend der 12. Staffel von „Hubert ohne Staller“, immer mittwochs um 18.50 Uhr im Ersten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet beste Krimiunterhaltung mit bissigen Dialogen, anthrazitfarbenem bis schwarzem Humor und schrägen Fällen vor idyllischer Voralpenkulisse!

Die Serie „Hubert ohne Staller“ ist eine Produktion der Leonine Studios und der Entertainment Factory im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Produzent ist Oliver Mielke, Executive Producer ist Bettina Ricklefs (BR). Die Redaktion liegt bei Elmar Jaeger (BR). Die Headwriter sind Philip Kaetner und Oliver Mielke.

Das Pressedossier zum Fernsehfilm und zur Serie finden akkreditierte JournalistInnen im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de).

Im Vorführraum des Ersten (https://presse.daserste.de/video/vorfuehrraum/index.html) steht für akkreditierte JournalistInnen der Fernsehfilm „Hubert ohne Staller: Dem Himmel ganz nah“ zur Ansicht bereit.

Fotos erhalten Sie unter www.ard-foto.de

Weitere Informationen zu „Hubert ohne Staller“ online unter https://www.daserste.de/unterhaltung/serie/hubert-ohne-staller/index.html

Aktualisierte Version vom 16.11.2023 12:03

Pressekontakt:
Presse und Information Das Erste, Dr. Lars Jacob
Tel.: 089/558944-898, E-Mail: [email protected] Körner PR, Ulrike Körner
Mobil Tel.: 0160/94908586, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots