Mainz (ots) –

Deutsche Schlager- und Popgrößen, internationale Gäste und vielversprechende Newcomer in der „Giovanni Zarrella Show“: Am Samstag, 22. April 2023, 20.15 Uhr, erwartet Musikfans wieder ein Programm mit großem Staraufgebot, TV-Premieren und besonderen Duetten – live aus Berlin.

Einen Vorgeschmack auf den diesjährigen Eurovision Song Contest liefert Marco Mengoni: Der zweifache San-Remo-Gewinner vertritt sein Heimatland Italien beim ESC-Finale in Liverpool mit dem Titel „Due vite“, den er bei Giovanni Zarrella singen wird. Die Prinzen, eine der erfolgreichsten deutschen Bands, sind auf großer Jubiläumstour und machen mit einem Hitmedley aus 30 Jahren Bandgeschichte Station. Wie die Leipziger Band ist auch Adel Tawil erstmals zu Gast in der „Giovanni Zarrella Show“. Nach fast vier Jahren Pause hat der Sänger und Songwriter gerade sein viertes Studioalbum veröffentlicht und stellt die Single „Tränenpalast“ vor.

Giovanni Zarrella freut sich außerdem auf Howard Carpendale, Ben Zucker, Santiano, Oli.P, Sonia Liebing, Eloy de Jong, Marie Reim, Maite Kelly, Mike Leon Grosch und Nino de Angelo mit Sotiria. Nach dem Wolkenfrei-Comeback im Februar präsentiert Vanessa Mai erneut Musik aus dem neuen Album „Hotel Tropicana“. Außerdem haben sich Giovanni und die Künstlerin eine besondere Aktion ausgedacht: Während der Live-Sendung kann das Publikum über den zweiten Wolkenfrei-Titel abstimmen.

Wincent Weiss meldet sich ebenfalls mit neuer Musik zurück, und Leony steht mit ihrem Hit „Somewhere in between“ auf der Bühne. The BossHoss präsentieren gemeinsam mit Ilse DeLange ihren aktuellen Titel „You“. Eine Hommage an die legendäre Band Queen gibt es mit Marc Martel. Der kanadische Sänger gilt spätestens seit dem preisgekrönten Kinoerfolg „Bohemian Rhapsody“ als einer der gefragtesten Freddie-Mercury-Interpreten weltweit.

Und natürlich wird Gastgeber Giovanni Zarrella mit seiner Band um Bandleader Christoph Papendieck wieder für exklusive Live-Auftritte und besondere Gänsehautmomente sorgen.

Kontakt
Bei Fragen zur Pressemitteilung erreichen Sie Elisa Schultz, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 089 – 9955-1349 oder per E-Mail an [email protected].

Pressefotos
Pressefotos erhalten Sie während und nach der Live-Show unter https://dgzs.setfotografie.de/ sowie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/giovannizarrella) (nach Login), per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.

Weitere Informationen
Die Giovanni Zarrella Show in der ZDFmediathek (https://www.zdf.de/show/die-giovanni-zarrella-show)

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108Folgen Sie uns gerne auch bei Twitter: https://twitter.com/ZDFpresse.
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots