Unterföhring (ots) –

Herzklopfen garantiert! Zwölf Singles freuen sich in der neuen SAT.1-Liebesshow „Gestrandet… in den Flitterwochen“ (ab Mittwoch, 17. April, in SAT.1 und ab Mittwoch, 10. April, auf Joyn) auf das romantischste Abenteuer ihres Lebens: Sie geben einem Unbekannten das Jawort und verbringen ihre Flitterwochen in trauter Zweisamkeit auf einer einsamen Insel mitten im Indischen Ozean. Sie haben keinen Kontakt zur Außenwelt, keinen Austausch mit Freunden – quasi keine Ablenkung von ihrem neuen Partner. Fernab der Zivilisation lernt sich das Paar zwischen türkisblauem Meer und endlosem Sandstrand kennen. Zwei Menschen, die miteinander auf das gemeinsame Liebesglück hoffen. Welches Paar wird durch die Herausforderung näher zusammengeschweißt? Und für wen endet die Liebesreise frühzeitig?

Hintergrund: Entwickelt wurde „Gestrandet… in den Flitterwochen“ von der dänischen Seven.One Studios-Produktionsfirma „Snowman Productions“, aus deren Schmiede auch das SAT.1-Erfolgsformat „Hochzeit auf den ersten Blick“ stammt. Das Adventure-Dating-Format unter dem internationalen Titel „Stranded on Honeymoon Island“ wurde bereits in fünf Länder verkauft – unter anderem nach Australien, Portugal und in die Niederlande. Für Deutschland wird „Gestrandet in den Flitterwochen“ von der RedSeven Entertainment GmbH im Auftrag von SAT.1 produziert.

„Gestrandet… in den Flitterwochen“ – sechs Folgen ab Mittwoch, 17. April 2024, in SAT.1 und ab 10. April auf Joyn

Pressekontakt:
Lisa Wittke
phone: +49 (0) 89 95 07 -1129
email: [email protected] Production & Editing
Elisa Nina Taupert
phone: +49 (0) 89 95 07 -1170
email: [email protected] & Fotos: www.presse.sat1.deSAT.1
Ein Unternehmen der Seven.One Entertainment Group
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots