Baden-Baden (ots) –

Neues SWR Kochformat mit Koch-Influencerin Shiba auf Twitch / von indisch bis deutsch, von vegan bis traditionell / ab 7. September jeden Donnerstag um 18 Uhr

Die Community mit einbeziehen, gleichzeitig kochen und zur selben Zeit genießen – das ist die Idee hinter „Shiba kocht“, dem neuen Streaming-Format des SWR auf der Plattform Twitch. Gastgeberin ist Koch-Influencerin Shiba. Gemeinsam mit den User:innen bringt sie Gerichte auf den Tisch, die unkompliziert und abwechslungsreich sind. Zu sehen ab 7. September 2023 immer donnerstags ab 18 Uhr unter https://www.twitch.tv/shibakocht.

Einfache und gesunde Rezepte

Shiba, die Gastgeberin von „Shiba kocht“, lädt die Community jeden Donnerstag um 18 Uhr auf der Streaming-Plattform Twitch ein, mit ihr einfache und gesunde Rezepte zu entdecken. Von indisch bis deutsch, von vegan bis traditionell – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Mission hinter dem Kanal ist klar: Shiba teilt einfache und abwechslungsreiche Rezepte mit ihrer Community und vermittelt dabei besonders die Verwendung exotischer Zutaten sowie die Bedeutung von Gewürzen. Kochbegeisterte, die gerne über den Tellerrand schauen und Neues ausprobieren, werden bei Shiba auf Twitch fündig. Das jeweilige Rezept mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es eine Woche vorab auf der Homepage von „Kaffee oder Tee“ (http://www.swrfernsehen.de/kaffee-oder-tee/rezepte/shiba-kocht-102.html.).

Wer ist Shiba?

Shiba ist eine Koch-Influencerin aus Baden-Württemberg, ihr Mann ist Palästinenser, die Mutter kommt aus Pakistan. Auf Instagram teilt Shiba bereits mit 135.000 Followern bunte Kreationen wie Mango-Curry und rosafarbenen Karottenkuchen, würzige Innovationen wie Linsensuppe mit roten Brotchips und Naan-Pizza oder das Sommerdessert Falooda. Mit ihrem Wissen über exotische Zutaten und Gewürze vermittelt sie nicht nur Rezepte, sondern auch einen Einblick in die Kultur Pakistans und Palästinas. Shiba wird vom SWR Talentnetzwerk gefördert. Die 2022 gestartete Initiative bietet jungen Talenten für ihre Kanäle individuelle Beratung und redaktionelle Betreuung. Damit möchte der SWR sein digitales Angebot ausbauen und die Social-Media-Köpfe von morgen finden – auch jenseits klassischer journalistischer Ausbildungswege.

„Shiba kocht“, ab 7. September 2023, immer donnerstags 18 Uhr auf Twitch: https://www.twitch.tv/shibakocht

Weitere Informationen unter: http://swr.li/shiba-kocht-auf-twitch

Fotos unter: www.ARD-foto.de

Pressekontakt SWR: Claudia Gabler, Tel. 07221 929 23273

Newsletter: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots