Straßburg (ots) (ots) –

Streamingtipps aus der ARTE-Mediathek:

Sandra Hüller – Filme mit der Oscar-Anwärterin

Ab sofort auf arte.tv

Gerade hat Sandra Hüller den französischen Filmpreis César als beste Schauspielerin abgeräumt, und auf einen Oscar am 10. März darf sie hoffen. ARTE präsentiert die facettenreiche Schauspielerin in einer Auswahl ihrer Werke, darunter „Toni Erdmann“, „Amour fou“, „Requiem“ und „In den Gängen“.

>> Zur Kollektion (https://www.arte.tv/de/videos/RC-025027/sandra-hueller/)

KINO | FERNSEHFILME | SERIEN

Saving the Fucking Planet

Web Only, Serie – Ab 29. März auf arte.tv

Daniel und Erin kommen zwar aus dem gleichen Dorf in Norwegen, doch sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Er trollt gegen „Sprechverbote“ im Internet, sie demonstriert lautstark für Umweltschutz und Minderheitenrechte. Ein feinsinniges Generationenportrait zwischen „Anti-Woke“ und „Pro-Climate“.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117249-001-A/)

AKTUALITÄT | GESELLSCHAFT | GESCHICHTE

Japan im Wandel

Online First, Themenabend – Ab 19. März auf arte.tv

ARTE taucht ein in die japanische Geschichte und Unterwelt. Von den 20er Jahren bis zu den aktuellen geopolitischen Umwälzungen, inklusive der rätselhaften Welt der Yakuza, enthüllen vier Dokumentationen bisher unveröffentlichte Interviews und die Hintergründe der komplexen Politik dieses Inselarchipels.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/kollektionen/RC-024909/)

Der Lügendetektor

Web Only, Dokumentation – Ab 25. März auf arte.tv

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten US-Forscher eine Maschine, die in der Lage sein sollte, Lügen zu entlarven. Der „Lügendetektor“ wurde von Polizei, Justiz und Arbeitgebern begeistert aufgegriffen und als untrügliches Mittel zur Bekämpfung der Kriminalität und zur Überprüfung von Mitarbeitern eingesetzt. Aus der vielversprechenden Erfindung wurde bald ein Instrument der Einschüchterung.

>> In Kürze auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/115538-000-A/)

KUNST | KULTUR | POPKULTUR

Piano Day: Igor Levit – No Fear

Schwerpunkt/ Dokumentarfilm – Ab 24. März auf arte.tv

ARTE zeigt das inspirierende Porträt eines Künstlers auf seinem Parcours zwischen traditioneller Karriere und neuen Wegen in der Welt der Klassik. Der Dokumentarfilm begleitet den Pianisten Igor Levit bei der Aufnahme neuer Werke.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/092276-000-A/)

Das Buch meines Lebens: Mit Daniel Richter

Web Only, Dokumentation – Ab 31. März auf arte.tv

Daniel Richter ist einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart, ein großer Freigeist, der sich ungerne kategorisieren lässt. Bücher begleiten ihn sein Leben lang und haben Einfluss auf sein Werk. Zum gemeinsamen Gespräch im Studio mit zu Jagoda Marinic.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/113639-006-A/)

MUSIK

200 Jahre Bedrich Smetana

Schwerpunkt – Ab sofort auf ARTE Concert

Anlässlich des 200. Geburtstages des Komponisten Bedrich Smetana, der unter anderem für „Die Moldau“ bekannt ist – eine ausdrucksstarke Hommage an den Fluss, der durch Prag fließt – feiert ARTE Concert Smetana mit einigen seiner wichtigsten Werke, darunter „Die verkaufte Braut“ aus dem Nationaltheater Prag.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/kollektionen/RC-024883/)

La Maestra

Web Only, Dirigentinnenwettbewerb – vom 14. bis 17. März auf ARTE Concert

Der internationaler Dirigentinnenwettbewerb unter der Leitung der Philharmonie de Paris und des Paris Mozart Orchestra will in der klassischen Musikszene etwas bewegen, indem er weibliche Dirigenten stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt. ARTE Concert setzt die zukünftigen Chefinnen am Pult ins Rampenlicht und überträgt den Wettbewerb an vier Tagen live aus der Philharmonie de Paris.

>> Vorab auf ARTE Concert (https://www.arte.tv/de/videos/RC-018725/la-maestra/)

ENTDECKUNG | WISSENSCHAFT

Apokalypse Plan B

Web Only, Dokumentarfilm – Ab 18. März auf arte.tv

Wie können wir unseren Planeten abkühlen, wie die Schäden durch die riesigen Mengen an CO2-Emissionen reduzieren? Geoengineering, Dekarbonisierung oder Kohlenstoffabscheidung und -speicherung werden unter Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen diskutiert. Der Dokumentarfilm taucht in diese Strategien ein und enthüllt deren Risiken.

>> In Kürze auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117182-000-A/)

Der Amerikanische Bison

Online First, 2-teiliger Dokumentarfilm – Ab 23. März auf arte.tv

Der Amerikanische Bison ist das größte Landsäugetier der westlichen Hemisphäre. Ken Burns zeichnet die in der Weltgeschichte einmalige Massentötung wild lebender Tiere nach und beleuchtet, wie der Bison im letzten Moment doch noch vor der Ausrottung bewahrt wurde.

>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117158-001-A/)

Pressekontakt:
Tonja von Thaden | [email protected] | +33 3 90 14 20 67
Larissa Hilgers | [email protected]
Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots