München (ots) –

Fünf Prominentenpaarungen stellen sich in dieser Woche bei „Wer weiß denn sowas?“ den spannenden Fragen, die ihnen Moderator Kai Pflaume stellt. Beim Knobeln über die richtigen Antworten sind die Kandidaten zum Glück nicht nur auf ihre eigene Intuition angewiesen. Die Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton unterstützen die Stars nach Kräften beim Finden der wahrscheinlichsten Lösung.

Im Jahr 2023 wurde in Deutschland mehr als ein Viertel der …?

a) hergestellten Biermenge exportiert

b) Autobahnstrecken aufgrund von Baustellen einspurig

c) Brutto-Strommenge durch Windkraft erzeugt

Folgende Rate-Duelle erwarten die Zuschauer in dieser Woche:

· Preisträger-Duell: Ob in ernsten Filmen, Komödien oder als Tatort-Kommissar – Joachim Król überzeugt in jeder seiner Rollen und wurde unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis und dem Deutschen Fernsehpreis geehrt. Seine Rategegnerin Meltem Kaptan, die vor allem als Comedienne bekannt ist, wurde für ihre Hauptrolle in „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ mit dem Deutschen Schauspielpreis und dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

· Schwimmerinnen-Duell: Für 100 Meter Schmetterling brauchte Angelina Köhler im Februar 56,28 Sekunden. Damit wurde sie Weltmeisterin und sicherte sich ihr Olympia-Ticket für Paris. Die Berliner Sportlerin trainiert im selben Neuköllner Verein, wie seinerzeit die mehrfache Welt- und Europameisterin Franziska van Almsick. Beim Rateduell treten die Schwimmstars nun gegeneinander an.

· MIMA-Duell: Als Hauptmoderator präsentiert Tino Böttcher seit Januar das „ARD-Mittagsmagazin“ aus Leipzig. Den Sport in der rund zweistündigen Live-Sendung präsentiert die Ex-Bobfahrerin und Olympiasiegerin Mariama Jamanka. Bei „Wer weiß denn sowas?“ treten die „MIMA“-Moderatoren zum spaßigen Wettraten an.

· Komödianten-Duell: Mit einem Auftritt als „Waltraud und Mariechen“ in der „Fastnacht in Veitshöchheim“ wurden Volker Heißmann und Martin Rassau 1997 schlagartig berühmt. Inzwischen hat Bayerns beliebtestes Komödianten-Duo ein eigenes Theater und sorgt auch im BR in seinen frech-fröhlichen und vor allem fränkischen Rollen für Heiterkeit.

· „Tatort“-Duell: Als Kriminalhauptkommissarin Leonie Winkler ermittelt Cornelia Gröschel seit 2019 in Dresden. Zum Rateduell trifft sie sich mit ihrer Schauspielkollegin Ulrike Folkerts, die als dienstälteste Kommissarin Lena Odenthal bereits seit 1989 in Ludwigshafen Fälle löst.

Die Rate-Duelle im Überblick:

Montag, 22. April: Joachim Król / Meltem Kaptan

Dienstag, 23. April: Angelina Köhler / Franziska van Almsick

Mittwoch, 24. April: Tino Böttcher / Mariama Jamanka

Donnerstag, 25. April: Volker Heißmann / Martin Rassau

Freitag, 26. April: Ulrike Folkerts / Cornelia Gröschel

Hätten Sie gewusst, dass …

in Deutschland im Jahr 2023 mehr als ein Viertel der Brutto-Strommenge durch Windkraft erzeugt wurde?

„Wer weiß denn sowas?“ ist eine Produktion der UFA SHOW & FACTUAL GmbH im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

„Wer weiß denn sowas?“ im Internet unter www.daserste.de/wer-weiss-denn-sowas

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion, Presse und Information,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: [email protected] Loebnau, Die Agentur Anke Lütkenhorst GmbH
Tel: 0221/952 9080, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots