Unterföhring (ots) –

– Die erste Staffel derzeit exklusiv bei Sky und auf dem Streamingdienst WOW
– Die Premiere der dritten Episode am kommenden Montag bei Sky und WOW

Unterföhring, 27. Januar 2023 – Große Neuigkeiten zum Wochenende: Die HBO-Serie „The Last Of Us (https://www.sky.de/serien/the-last-of-us)“ wurde gerade für eine zweite Staffel verlängert. Die Serie der Co-Creators Craig Mazin („Chernobyl“) und Neil Druckmann (Creator und Autor vom gleichnamigen Videospiel und Naughty Dog Co-President) zählt zu HBOs zweigrößtem Serienstart nach „House of the Dragon“. Auch in Deutschland ist „The Last Of Us“ der zweitbester non-lineare Start überhaupt auf der Plattform, nur „House of the Dragon“ war erfolgreicher. Das gleiche gilt für den Streamingdienst WOW.

„Craig und Neil, zusammen mit Executive Producer Carolyn Strauss und dem Rest unserer phänomenalen Besetzung und Crew, haben mit ihrer meisterhaften ersten Staffel von ‚The Last of Us‘ ein Genre definiert“, sagte Francesca Orsi, EVP, HBO Programming, Head of HBO Drama Series and Films. „Nach dieser unvergesslichen ersten Staffel kann ich es kaum erwarten, zu sehen, wie sich dieses Team in Staffel zwei erneut selbst übertrifft.“

„Ich bin beindruckt, fühle mich geehrt und bin offen gesagt überwältigt, dass so viele Menschen eingeschaltet haben und sich mit unserer Nacherzählung der Reise von Joel und Ellie verbunden fühlen. Die Zusammenarbeit mit Craig Mazin, unserer unglaublichen Besetzung und Crew und HBO hat meine ohnehin schon hohen Erwartungen noch übertroffen“, so Neil Druckmann, Executive Producer. „Jetzt haben wir das große Vergnügen, dies mit der zweiten Staffel wiederholen zu können! Im Namen aller Mitarbeiter von Naughty Dog und PlayStation möchte ich mich bei Ihnen bedanken!“

Executive Producer Craig Mazin fügt hinzu: „Ich bin Neil Druckmann und HBO so dankbar für unsere Partnerschaft, und noch dankbarer bin ich den Millionen von Menschen, die uns auf dieser Reise begleitet haben. Das Publikum hat uns die Chance gegeben, weiterzumachen, und als Fan der Charaktere und der Welt, die Neil und Naughty Dog erschaffen haben, kann ich es kaum erwarten, wieder darin einzutauchen.“

Mit einer Kritikerbewertung von 97 % auf Rotten Tomatoes wurde „The last Of Us“ vom amerikanischen Rolling Stone Magazin zu „HBOs nächstem großen Hit“ erklärt, während Variety anmerkte: „Man sieht eine nahe Zukunft, in der die Serie zu den besten des Fernsehens gehört“. Auch in Deutschland wurde die Serie von Kritikern gefeiert. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb: „Ab sofort müssen sich Game-Verfilmungen an The Last Of Us“ messen lassen.“ Stern Online sagt: „Sensationelle Besetzung und ungeahnte Charaktertiefe“. Und Spiegel Online lobt: „Nie sahen Zombies schöner aus“. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Ellie ist eine ungewöhnlich gut geschriebene, lustige, mutige, sehr glaubwürdige Figur, und so wie die 19-jährige Engländerin Bella Ramsey („Catherine Called Birdy“) sie spielt, wird sie zum stärksten Argument für die Serie.“ Und der Tagesspiegel erklärt, was „The Last Of Us“ so besonders macht: „Es ist die Verbindung von Science-Fiction und Gesellschaftsdrama: Spiel und Serie haben eine Bedrohung zum Thema, die in gewissen Grenzen auf einer realen Grundlage basiert. Es werden mögliche Auswirkungen einer Pandemie beschrieben, die sogar über die Schrecken von Corona hinausgehen.“

Über „The Last Of Us“:

Die Geschichte von „The Last Of Us“ spielt zwanzig Jahre nachdem die moderne Zivilisation zerstört wurde. Joel, ein abgehärteter Überlebender, wird angeheuert um Ellie, ein 14-jähriges Mädchen, aus einer repressiven Quarantäne-Zone zu schmuggeln. Was als kleiner Job anfängt, wird schon bald zu einer brutalen und herzzerreisenden Reise, als die beiden zusammen die USA durchqueren und gemeinsam ums Überleben kämpfen müssen.

Zum Cast gehören Pedro Pascal („Game of Thrones“) als Joel, die aufstrebende, britische Jungschauspielerin Bella Ramsey („Game of Thrones“, „His Dark Materials“) als Ellie. In weiteren Rollen sind zu sehen: Gabriel Luna („True Detective“) als Tommy, Anna Torv („Mindhunter“) als Tess und die britische Schauspielerin Nico Parker („The Third Day“) als Sarah, Murray Bartlett („The White Lotus“) als Frank, Nick Offerman („The Resort“) als Bill, Storm Reid („Euphoria“) als Riley und Merle Dandridge („The Flight Attendant“) als Marlene, Jeffrey Pierce („Castle Rock“) als Perry, Lamar Johnson („Your Honor“) als Henry, Keivonn Woodard als Sam, Graham Greene („The Green Mile“) als Marlon, Elaine Miles („Ausgerechnet Alaska“) als Florence sowie Ashley Johnson („Blindspot“) und Troy Baker („American Dad“).

Craig Mazin („Chernobyl“) und Neil Druckmann (The Last Of Us Videospiel) schrieben das Drehbuch und fungierten als Executive Producers. Die Serie ist eine Koproduktion von Sony Pictures Television. Carolyn Strauss, Evan Wells, Asad Qizilbash, Carter Swan und Rose Lam sind weitere Executive Producer. PlayStation Productions, Word Games, The Mighty Mint und Naughty Dog produzieren.

Facts:

Originaltitel: „The Last Of Us“, SciFi-Dramaserie, 9 Episoden, Episode eins ca. 83 Minuten, Episoden zwei bis neun je ca. 60 Minuten, USA/CAN 2022. Drehbuch: Craig Mazin, Neil Druckmann. Regie: u.a. Kantemir Balagov, Jeremy Webb, Ali Abbasi, Neil Druckmann. Executive Producers: Craig Mazin, Neil Druckmann, Carolyn Strauss, Evan Wells, Asad Qizilbash, Carter Swan, Rose Lam. Producers: PlayStation Productions, Word Games, The Mighty Mint und Naughty Dog. Darsteller: Pedro Pascal, Bella Ramsey, Gabriel Luna, Anna Torv, Nico Parker, Murray Bartlett, Nick Offerman, Melanie Lynskey, Storm Reid, Merle Dandridge, Jeffrey Pierce, Lamar Johnson, Keivonn Woodard, Graham Greene, Elaine Miles. Ashley Johnson, Troy Baker.

Ausstrahlungstermine:

In der Nacht zum 16. Januar 2023 auf dem Streamingdienst WOW und über Sky Q abrufbar. Wöchentliche Ausstrahlung. Wahlweise auf Deutsch oder im Original sowie wahlweise mit deutschen oder englischen Untertiteln.

Ab 6. März 2023 immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic.

Über Sky Q auch in UHD verfügbar.

Über WOW:

Der Streamingdienst WOW (https://www.wowtv.de/) ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für WOW benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät. Ein Receiver ist nicht nötig. Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, WOW bietet jederzeit die passenden Pakete für Serien, Kino und Sport. Apropos Sport: Mit WOW erleben Kunden den besten Live-Sport, darunter alle Spiele der Bundesliga am Samstag, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel-1-Rennen, die LIQUI MOLY Handball Bundesliga, die Wanda Diamond League, sowie das Beste aus Tennis und Golf. Film- und Serienfans streamen mit WOW jederzeit ohne lange Vertragsbindung mehr als 1.000 Filme, Blockbuster-Serien von HBO und Peacock sowie preisgekrönte Sky Originals. Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.wowtv.de.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The White Lotus“, (https://www.sky.de/serien/the-white-lotus) „Irma Vep (https://www.sky.de/serien/irma-vep)“, „The Last Of Us (https://www.sky.de/serien/the-last-of-us)“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (https://www.sky.de/serien/game-of-thrones) und „House of the Dragon (https://www.sky.de/serien/house-of-the-dragon)“ zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. „Billions (https://www.sky.de/serien/billions-45310)“, Sky Originals aus Italien und UK, wie „Gomorrha – Die Serie“ oder „Chernoby (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)l“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. WOW ist als eigenständiger Service – mit monatlicher Laufzeit – der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https://info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter https://www.sky.de/serien sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals (https://www.sky.de/originals). Die Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und WOW (https://www.wowtv.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WHPS10&shurl=skyq) bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit WOW streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:

Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots