Mainz (ots) –

Vorentscheid am Sonntag, 24. September 2023, 14 Uhr und Livesendung zum Finale am Freitag, 29. September 2023 / Publikum stimmt über Titel per Onlinevoting mit ab

Es ist eine Erfolgsstory – zum 75. Mal wird die Deutsche Weinkönigin gewählt. Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Daumen drücken, mitfiebern. Die Kandidatinnen zur „Wahl der Deutschen Weinkönigin“ sind bestens vorbereitet, wenn sie am Samstag, 23. September, beim Vorentscheidumdie Krone im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße wetteifern. Ab 16 Uhr ist der Wettbewerb im Livestream auf SWR.de/weinkoeniginzu verfolgen, am nächsten Tag ab 14 Uhr wird er im SWR TV ausgestrahlt. Fünf der zwölf Kandidatinnen sieht das Publikum am Freitag, 29. September, an gleicher Stelle im Finale wieder – eine Show, die das SWR TV ab 20:15 Uhr live überträgt.Das Publikum der Fernsehsendung, im Livestream und im Saal kann über das Abstimmungstool „meinSWR“ mitbestimmen, wer die 75. Deutsche Weinkönigin wird.

75 Jahre „Wahl der Deutschen Weinkönigin“

Seit 1950 treten die Weinhoheiten zum freundschaftlichen Wettstreit an. Wer schon einmal Gelegenheit hatte, diese Veranstaltungen vor Ort zu erleben, der weiß um die einzigartige Atmosphäre. Das SWR TV lässt auch 2023 seine Zuschauer:innen wieder gern daran teilhaben. Moderator Holger Wienpahl versteht es, die ausgeklügelten Fachfragen der Juror:innen in amüsante Spiele und kurzweilige Gespräche einzubinden. In diesem Jahr sind es zwölf Kandidatinnen aus den deutschen Weinanbaugebieten, die sich der Jubiläumswahl stellen -außer der Hessischen Weinkönigin nehmen alle teil. Die rund 70-köpfige Jury mit Expert:innen aus Weinwirtschaft, Politik und Medien wird bei der Vorentscheidung am 23. September überwiegend nicht vor Ort sein: Die Juror:innen verfolgen den Livestream und stimmen online darüber ab, welche fünf Kandidatinnen ins Finale kommen.

Fachwissen trifft auf Unterhaltung

Werden im Vorentscheid die fachlichen Kenntnisse getestet, müssen die Finalistinnen eine knappe Woche später ihre weinsensorischen, rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten in Einzelauftritten und bei Teamaufgaben unter Beweis stellen. Und auch im Finale steht Holger Wienpahl den Kandidatinnen während der Auftritte charmant zur Seite. Extra zum Jubiläum stellt der SWR das neue Bühnenbild der traditionsreichen TV-Sendung vor, die am Freitag, 29. September, live ab 20:15 Uhr im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße stattfindet. Den musikalischen Rahmen bieten Loi, die junge Mannheimerin mit der starken Stimme, mit ihrem Song „News“, der italienische Tenor Matteo Bocelli, der auch mit Popsongs wie „For You“ brilliert, und Schlagersänger Eric Philippi mit seinem neuen Hit „Wir bleiben noch“. Schließlich bestimmt die Fachjury die drei Kandidatinnen aus den fünf Finalistinnen, die im kommenden Jahr den Deutschen Wein repräsentieren werden. Zugleich darf auch das Publikum über das Dialogtool „meinSWR (http://www.meinswr.de/)“ mit abstimmen, wer den Titel „75. Deutsche Weinkönigin“ tragen darf.

Wer sich schon vorher ein Bild von den Bewerberinnen machen möchte, findet ab sofort ihre Video-Porträts auf SWR.de/weinkoenigin (https://www.swrfernsehen.de/weinkoenigin/index.html). Und natürlich berichten die SWR Landesschauen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg über die Kandidatinnen.

Porträts und Sendetermine des SWR Fernsehens im Überblick:

Ab 12.9.2023

SWR.de/weinkoenigin (https://www.swrfernsehen.de/weinkoenigin/index.html): Die Porträts der Bewerberinnen

15. bis 22.9.2022, jeweils 18:45 Uhr

Landesschau Baden-Württemberg und Landesschau Rheinland-Pfalz: Die Kandidatinnen stellen in der Rubrik „Hierzuland“ ihren Heimatort vor

Samstag, 23.9.2022, ab 16 Uhr im Livestream unter SWR.de/weinkoenigin (https://www.swrfernsehen.de/weinkoenigin/index.html) und

Sonntag, 24.9.2022, 14 Uhr

Wahl der Deutschen Weinkönigin – Die Vorentscheidung

Moderation: Holger Wienpahl

Freitag, 29.9.2022, 20:15 Uhr

Wahl der Deutschen Weinkönigin – Das Finale

Sendung live aus dem Saalbau in Neustadt an der Weinstraße sowie per Livestream unter SWR.de/weinkoenigin (https://www.swrfernsehen.de/weinkoenigin/index.html)

Live-Voting mit „meinSWR (http://www.meinswr.de/)“

Moderation: Holger Wienpahl

Die Sendungen und Porträts finden sich nach Ausstrahlung auch in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/weinkoenigin/Y3JpZDovL3N3ci5kZS80MDc2Mzk4).

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/weinkoenigin-2023

Pressekontakt:
Claudia Lemcke, Tel. 06131 929 33293, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots